Literatura o dropovi velkém

Tato bibliografie dropa velkého bude průběžně aktualizována Rainerem Raabem. Je ještě stále ve vývoji. Protože v blízké budoucnosti chceme poskytnout úplný seznam, prosíme Vás laskavě o zaslání nezahrnutých citací nebo informací o nalezených chybách. Kontaktujte prosím za tímto účelem Rainera Raaba e-mailem: rainer.raab@grosstrappe.at (předmět: bibliografie dropa velkého).

Předem děkuji za Vaši spolupráci!

1. část: Publikovaná literatura

2. část: Nepublikovaná literatura

Nepublikovaná literatura

2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
1963 - 2004

 

2012

Palacín, C. & Alonso, J. C. (2012): Possible effects of windfarms on Great Bustards. Museo Nacional de Ciencias Naturales CSIC, Madrid, Spain.

 

2011

Raab, R., Raab, S. & Kaufmann, T. (2011): Erfolgreicher Schutz der westpannonischen Population der Großtrappe. Laienbericht des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 12 S. In deutscher und englischer Version unter www.grosstrappe.at im Kapitel LIFE Projekte 2004-2010 unter LIFE Laienbericht deutsch bzw. LIFE Layman´s Report English als pdf.

Raab, R. & Kaufmann, T. (2011): Technical Final Report. Unveröff. Endbericht des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 76 S. + Anhang. Unter: www.grosstrappe.at im Kapitel LIFE Projekte 2004-2010 unter LIFE Technical Final Report als pdf.

 

2010

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Endbericht 2010. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 90 S.

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Endbericht 2010. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 89 S.

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Endbericht 2010. Gebietsbetreuung Parndorfer Platte - Heideboden – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 92 S.

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Endbericht 2010. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 72 S.

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Endbericht 2010. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 70 S.

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Endbericht 2010. Gebietsbetreuung Parndorfer Platte - Heideboden – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 84 S.

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Endbericht 2010. Monitoring zur Erfolgskontrolle der gewählten Markierungsmethoden. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 60 S.

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Feasibility of telemetry studies on the West-Pannonian Great Bustard population. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 18 S.

Raab, R, Julius, E., Raab, S., Schütz, C. & Spakovszky, P. (2010): Endbericht 2009 bis 2010 (01. April 2009 bis 30. Juni 2010 sowie ergänzende Daten aus dem Zeitraum August 2002 bis März 2009).. Unveröff. Studie im Rahmen des Projektes „Erhebung des Schutzgutes Großtrappe im Europaschutzgebiet Waasen-Hanság“ (5-N-A1025/148-2009)“ im Auftrag des Amtes der Burgenländischen Landesregierung, Abt. 5, Hauptreferat III – Natur- und Umweltschutz. 89 S.

 

2009

Raab, R. (2009): Zwischenbericht 2009. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 71 S.

Raab, R. (2009): Zwischenbericht 2009. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 72 S.

Raab, R. (2009): Zwischenbericht 2009. Gebietsbetreuung Parndorfer Platte - Heideboden – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 74 S.

Raab, R. (2009): Zwischenbericht 2009. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 62 S.

Raab, R. (2009): Zwischenbericht 2009. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 59 S.

Raab, R. (2009): Zwischenbericht 2009. Gebietsbetreuung Parndorfer Platte - Heideboden – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 66 S.

Raab, R. (2009): Kurzbericht 2009. Monitoring zur Erfolgskontrolle der gewählten Markierungsmethoden. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 27 S.

Raab, R., Julius, E. & Spakovszky, P. (2009): Annex 1of the Guidelines for monitoring of population parameters of Great Bustard and of the effects of management measures - Guidelines to determine the age of Great Bustard in field.

Raab, R., Julius, E. & Spakovszky, P. (2009): Annex 2 of the Guidelines for monitoring of population parameters of Great Bustard and of the effects of management measures - Guidelines for Great Bustard nests.

Raab, R., Julius, E., Spakovszky, P. & Nagy, S. (2009): Guidelines for best practice on mitigating impacts of infrastructure development and afforestation on the Great Bustard. Prepared for the CMS Memorandum of Understanding on the conservation and management of the Middle-European population of the Great Bustard, unpublished.

Raab, R., Julius, E., Spakovszky, P. & Nagy, S. (2009): Guidelines for monitoring of population parameters of Great Bustard and of the effects of management measures. Prepared for the CMS Memorandum of Understanding on the Conservation and Management of the Middle European population of the Great Bustard, unpublished.

Raab, R. & Kaufmann, T. (2009): Technical Progress Report No. 4. Unveröff. Fortschrittsbericht des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 60 S. + Anhang.

 

2008

Alonso, J. C. (2008): Guidelines for capturing and radio-tracking Great Bustards. Prepared for the CMS Memorandum of Understanding on the Conservation and Management of the Middle European population of the Great Bustard, unpublished.

Osborne, P. E., Antonchikov, A., Buckland, S. T., Belyachenko, A., Belyachenko, A. & Piskunov, V. (2008): Using distance sampling and spatial analysis to estimate the population of great bustards in the Saratov region of Russia. Submitted manuscript. 27 pp.

Raab, R. (2008): Zwischenbericht 2008. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 69 S.

Raab, R. (2008): Zwischenbericht 2008. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 69 S.

Raab, R. (2008): Zwischenbericht 2008. Gebietsbetreuung Parndorfer Platte - Heideboden – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 70 S.

Raab, R. (2008): Zwischenbericht 2008. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 49 S.

Raab, R. (2008): Zwischenbericht 2008. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 48 S.

Raab, R. (2008): Zwischenbericht 2008. Gebietsbetreuung Parndorfer Platte - Heideboden – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 50 S.

Raab, R. (2008): Kurzbericht 2008. Monitoring zur Erfolgskontrolle der gewählten Markierungsmethoden. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 18 S.

Raab, R. (2008): 380 kV-Leitung Dürnrohr-Slavetice, 2. System, Bericht zur ökologischen Bauaufsicht. Unveröff. Studie im Auftrag der VERBUND – Austrian Power Grid AG. 55 S.

Raab, R. & Kaufmann, T. (2008): Technical Progress Report No. 3. Unveröff. Fortschrittsbericht des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 57 S. + Anhang.

 

2007

Raab, R. (2007): Artenschutzprojekt Großtrappe - Parndorfer Platte und Heideboden. Endbericht 2002 bis 2006 (01. Jänner 2002 bis 31. Dezember 2006). Unveröff. Studie im Auftrag der Interessensgemeinschaft Europaschutzgebiet Parndorfer Platte – Heideboden im Rahmen des INTERREG III-A-Projektes (ZI. 5-G-NEU117/1-2002). 102 S.

Raab, R. (2007): Kurzbericht 2007. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 4 S. + Anhang.

Raab, R. (2007): Kurzbericht 2007. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 4 S. + Anhang.

Raab, R. (2007): Kurzbericht 2007. Gebietsbetreuung Parndorfer Platte - Heideboden – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 4 S. + Anhang.

Raab, R. (2007): Kurzbericht 2007. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 10 S. + Anhang.

Raab, R. (2007): Kurzbericht 2007. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 10 S. + Anhang.

Raab, R. (2007): Kurzbericht 2007. Gebietsbetreuung Parndorfer Platte - Heideboden – Management. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 10 S. + Anhang.

Raab, R. (2007): Endbericht 2007. Rettung aufgegebener Gelege der Großtrappe (Otis tarda). Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 5 S.

Raab, R. (2007): Kurzbericht 2007. Monitoring zur Erfolgskontrolle der gewählten Markierungsmethoden. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 12 S.

Raab, R. & Kaufmann, T. (2007): Technical Progress Report No. 2. Unveröff. Fortschrittsbericht des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 42 S. + Anhang.

 

2006

Raab, R. (2006): Artenschutzprojekt Großtrappe - Parndorfer Platte und Heideboden. Zwischenbericht 2002 bis 2006 (19. August 2002 bis 15. März 2006). Unveröff. Studie im Auftrag der Interessensgemeinschaft Europaschutzgebiet Parndorfer Platte – Heideboden im Rahmen des INTERREG III-A-Projektes (ZI. 5-G-NEU117/1-2002). 96 S.

Raab, R. (2006): Detailkonzept für das Monitoring zur Erfolgskontrolle der gewählten Markierungsmethoden. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 9 S.

Raab, R. (2006): Managementmaßnahmen in den Projekt – Teilgebieten „Westliches Weinviertel” und „Sandboden und Praterterrasse" in den Jahren 2005 und 2006. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 10 S.

Raab, R. (2006): Kurzbericht 2006. Gebietsbetreuung Westliches Weinviertel – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 3 S. + Anhang.

Raab, R. (2006): Kurzbericht 2006. Gebietsbetreuung Sandboden und Praterterrasse – Monitoring. Unveröff. Studie im Rahmen des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 4 S. + Anhang.

Raab, R. & Kaufmann, T. (2006): Technical Progress Report No. 1. Unveröff. Fortschrittsbericht des LIFE Projektes „Grenzüberschreitender Schutz der Großtrappe in Österreich“ im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft Großtrappenschutz. 30 S. + Anhang.

 

2005

Alonso, J. C. (2005): La población de Avutardas de Andalucía: análisis de su estado de fragmentación, capacidad dispersiva y plan de recuperación. Consejería de Medio Ambiente. Junta de Andalucía, Sevilla. 714 pp, unpublished report.

Gfrerer, T. (2005): Von Vögeln und Menschen. http://fm4.orf.at/connected/198973/main.

Raab, R. (2005): Artenschutzprojekt Großtrappe - Parndorfer Platte und Heideboden. Zwischenbericht 2002 bis 2005 (19. August 2002 bis 22. Februar 2005). Studie im Auftrag der Interessensgemeinschaft Europaschutzgebiet Parndorfer Platte - Heideboden im Rahmen des INTERREG III-A-Projektes (ZI. 5-G-NEU117/1-2002). 80 S., unveröff.

Raab, R. (2005): Artenschutzprojekt Großtrappe - Projektgebiete Weinviertel, Marchfeld und Rauchenwarther Platte. Endbericht 2002 bis 2005. Studie im Auftrag von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Naturschutz und der Europäischen Union im Rahmen des österreichischen Programms für die Entwicklung des ländlichen Raums (RU5-LE-040/000 und RU5-LE-152/000). 168 S., unveröff.

Schmidt, E. (2005): Zur Raum-Zeit-Nutzung von Großtrappen im Jahresverlauf sowie die Funktionalität von Trappenschutzzäunen im Baruther Urstromtal. Diplomarbeit Hochschule Anhalt. 122 pp.

 

1963 - 2004

Agra (1975): Merkblatt zur Unterstützung des Schutzes der Großtrappen. Leipzig.

Alonso, J. A., Alonso, J. C., Martín, E. & Morales, M. B. (1994): Seguimiento telemétrico de avutardas (Otis tarda) en Villafáfila. Junta de Castilla y León-FEPMA, Madrid, unpublished.

Alonso, J. C., Alonso, J. A., Martín, E. & Morales, M. (1992): Moviemientos y uso del espacio en la avutarda (Otis tarda) durante los periodos juvenil e immaduro. ICONA, Madrid, unpublished.

Alonso, J. C., Alonso, J. A., Morales, M. B. & Martín, E. (1994): Estrategias reproductivas de la población ibérica de avutarda (Otis tarda): aplicaciones a la conservación. ICONA, Madrid, unpublished.

Alonso, J. C., Alonso, J. A. & Naveso, M. A. (1988): Incidencia del Ansar, Anser anser, y la Avutarda, Otis tarda en los cultivos de la Reserva Nacional de Caza de Las Lagunas de Villafáfila. Junta de Castilla y León-FEPMA, Madrid, unpublished.

Altmann, H. L., Jung, N, Klafs, G. & Ruthenberg, H. (1968): Diskussionsmaterial für die zentrale Beratung über Schutz und Hege der Großtrappe. unveröff. Manuskript.

Anonymous (1986): International Symposium of "Bustard Protectors", Szarvas Hungary. unpubl. report, 2 pp.

Bereszynski, A. (1979): The Occurence, Protection and Chances of Survival of the Great Bustard in Europe. unpublished.

Biologische Station Steckby (1990): Schutzprojekt Großtrappe im Zerbster Ackerland. Biolog. Station Steckby - Staatl. Vogelschutzwarte.

Block, B. (1998): Bericht über den Freilandbestand, die Aufzucht und die Auswilderung von Großtrappen im Jahr 1998. Bericht des Landesumweltamtes Brandenburg, Staatliche Vogelschutzwarte. 15 pp., 3 tab.

Block, B. (1999): Bericht über die Aufzucht und die Auswilderung von Großtrappen im Jahr 1999. Bericht des Landesumweltamtes Brandenburg, Staatliche Vogelschutzwarte. 14 pp.

Block, B. & Eisenberg, A. (2000): Bericht über den Freilandbestand, die Aufzucht und die Auswilderung von Großtrappen im Jahr 2000. Bericht des Landesumweltamtes Brandenburg, Staatliche Vogelschutzwarte. 16 pp.

Block, B. & Eisenberg, A. (2001): Bericht über den Freilandbestand, die Aufzucht und die Auswilderung von Großtrappen im Jahr 2001. Bericht des Landesumweltamtes Brandenburg, Staatliche Vogelschutzwarte. 35 pp.

Bürger, M. (1965): Wie verhalte ich mich beim Auffinden von verletzten oder hilflosen Großtrappen oder deren Eier? Magdeburg.

Demeter, L., Fatér, I., & Motkó, B. (2002): A bihari túzokállomány költésének elemzése 9 év adatai alapján. Manuscript. MME BirdLife Hungary.

Dick, G. & Raab, R. (2001): Der Steppenvogel braucht Hilfe - Neuer Lebensraum für die Großtrappe. In: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Hrsg.) "... von besonderer Art" Schutz von Storch, Großtrappe und Raubwürger in der Kulturlandschaft: 28-29.

Dopichay, C. (1994): Kartierung ausgewählter Brutvogelarten in den Belziger Landschaftswiesen unter besonderer Berücksichtigung der Großtrappe (Otis tarda) im Jahr 1994. Projektbericht. Naturschutzstation Baitz.

Dornbusch, M. (1978): Konzeption zur Sicherung des wildlebenden Bestandes der Großtrappe (Otis tarda L., 1758). Forsch.-Ber. ILN Halle.

Dornbusch, M. et. al. (1982): Beiträge zum Artenschutz, Programme zum Schutz ausgewählter Tierarten. Sep.-Druck, ILN Halle.

Dornbusch, M. (1995): Großtrappen-Journal Steckby. Auszug: Einlieferung und Schlupf für den brandenburgischen Raum 1973 - 1978. Dok. Vogelschutzwarte / Steckby, unveröff.

Dornbusch, M., Loew, M. & Feiler, M. (1975 / 1977): Schützt unsere Großtrappen. Potsdam.

Drost, R., Festetics, A. et. al. (1969): Großtrappe in Gefahr. Aktion Wildtierschutz 110.000 1-12. Broschüre.

Dumke, O. (1994): Ökologische Untersuchungen zum Vorkommen der Großtrappe (Otis tarda) in den Belziger Landschaftswiesen. TU Dresden /Abt. Forstwirtschaft. Diplomarbeit.

Ena, V., Martinez, A. & Martinez, C. (1985): Macaje con placas alares en Avutarda (Otis tarda L.) . V Encuentro Anilladores Españoles (Ruidera).

Faragó, S. (1983): Autecology of Great Bustard in the reproduction period in Hungary. Thesis Univ. Sopron: 345 pp.

Faragó, S. (1992): Ökologische Grundlagen für den Erhalt des Bestandes der Großtrappen (Otis tarda L.) in Ungarn. Dissertation Sopron, 131 S.

Faragó, S. (1986): Suggestion for keeping registerbook-like records of European Great Bustard (Otis tarda tarda Linné, 1758) populations. unpubl. Manuskript

Faragó, S. (1987): A túzok státusa és megtartásának lehetőségei a Hansági és a Sárréti T. K.-ek területén. Manuscript. Erdészetis és Faipari Egyetem, Vadgazdálkodástani Tanszék, Sopron. 18 pp.

Faragó, S., Boros, E., Fatér, I., Kurpé, I., Mödlinger, P. & Széll, A. (2000): Akcióterv a túzok (Otis tarda) védelmére magyarországon (Aktionsplan für den Schutz der Großtrappe in Ungarn). Magyar túzokvédelmi munkacsoport. 67 pp., 5 append.

Fatér, I. & Nagy, S. (1993): Javaslat túzokkíméleti területek kialakítására a Környezetileg Érzékeny Területek rendszerében. (Empfehlung zur Herausbildung trappenschonender Gebiete im System umweltsensibler Gebiete.) Manuscript. MME BirdLife Hungary. 17 pp.

Fodor, T. (1962): Some data on the artificial hatching and raising of the Bustard (Otis tarda L.) in the Budapest Zoo. Dissertation, Univ. Budapest.

Fodor, T. (1967): Erfahrung über die Ausbrütung von Wildvogeleiern im Budapester Zoologischen und Botanischen Garten. Freunde Kölner Zoo 10: 63-66.

Fodor, T. (1968): A túzok keltetése és növekedésbiológiája mesterséges környezetben. doctorate thesis, Budapest.

Förderverein "Großtrappenschutz" e.V.: Projekt Großtrappe. Großtrappenschutz ist Naturschutz in der Agrarlandschaft. Folder.

Förderverein "Großtrappenschutz" e.V.: Schutzprojekt Großtrappe. Folder.

G. v. S. (1985): Einheimisches Flugwild in Forst und Flur, Teil 10: Die Großtrappe. St. Hubertus 9: 409-411.

Gewalt, W. (1959 / 1965): Schutz und Hege der Großtrappe. Merkblatt Nr. 8 der Gemeinschaft für Jagd und Wildforschung der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin.

Great-Bustard-Trust, Newman-Wren, M. (1986): The return of the Great Bustard. Birdwatcher's Yearbook. 1986; 1987: 39-44.

Grummt, W. (1977): Erfahrungen bei der Haltung und Zucht von Großtrappen (Otis tarda) im Tierpark Berlin. 2. Ber. 2. Trappen-Symposium, 67-75. Ungarn, Békéscsaba. 67-75.

Hellmich, J. (1986): Zum Unfalltod der Großtrappe (Otis tarda L.) an Leitungen und Zäunen. Vortrag beim 5. Großtrappen – Symposium Szarvas, Ungarn, 16 S., unveröff. Manuskript.

Hellmich, J. (1987): Apuntes metodológicos sobre censos de avutardas (Otis tarda L.). Vortrag. I Congr. Int. Aves Estep. León, unveröff.

Hellmich, J. (1994): Die Entwicklung eines Leks der Großtrappe (Otis tarda L.) in Extremadura in Spanien. Vortrag auf der 127. Jahrestagung der DO-G. Wilhelmshaven, unveröff.

Hellmich, J. (1995): Vortrag im Workshop "Conservation and Management of Great Bustard in Europe", Buckow.

Hidalgo, S. J. & Carranza, J. (1990): Ecología y comportamiento de la avutarda (Otis tarda). Universidad de Extremadura, Cáceres, Spain.

ICONA (1982): Censo nacional de avutardas. ICONA, Madrid, unveröff.

Institut für Vergleichende Verhaltensforschung der Österr. Akademie der Wissenschaften (Biologische Station Wilhelminenberg und Rust): Merkblatt Großtrappe.

Khrustov, A. V. (1989): Die Großtrappe (Otis tarda L.) im Bezirk Saratov - Bestand, Biologie und Schutz. Dissertation. Verwaltung Jagdwirtschaft Saratov.

Klafs, G. (1967 / 1972): Schutz und Hege der Großtrappe (im Bez. Neubrandenburg, Magdeburg, Frankfurt, Leipzig). ILN Halle.

Klafs, G. (1969): Großtrappe (Otis tarda L.). In: Schiemenz, H.: Die gegenwärtige Situation der vom Aussterben bedrohten Tiere in der DDR. FE-Bericht (Mskr.), Institut für Landschaftsforschung und Naturschutz, Halle.

Kollar, H. P. & Seiter, M. (1993): Anlage, Bewirtschaftung und begleitende Kontrolle sowie wissenschaftliche Bearbeitung von Schutzflächen für die Großtrappe im Marchfeld. Bericht an das Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie: 22 S., unveröff.

Kollar, H. P. & Seiter, M. (1994): Anlage, Bewirtschaftung und begleitende Kontrolle sowie wissenschaftliche Bearbeitung von Schutzflächen für die Großtrappe im Marchfeld. Bericht an das Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie: 19 S., unveröff.

Kollar, H. P. (1985-1994): Berichte über Trappenäcker an die Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände, Naturschutzbund und Land NÖ, unveröff.

Kollar, H. P. (1986): The protection of the Great Bustard (Otis tarda L.) in Austria. Vortrag beim 5. Großtrappen – Symposium Szarvas, Ungarn, unveröff. Manuskript, 6 S.

Kollar, H. P. (1987): Trappenäcker, Bericht 1986/87.Bericht, 5 S., unveröff.

Kollar, H. P. (1988): Trappenäcker, Bericht 1987/88. Bericht, 10 S., unveröff.

Kollar, H. P. (1988): Trappenschutz im Marchfeld Konzept 1988. Konzept, 4 S., unveröff.

Kollar, H. P. (1995): Action plan for the Great Bustard. Birdlife International. unpublished.

Kollar, H. P. (2000): Aktionsplan für die Großtrappe in Österreich. PGG 2000, unveröffentl. Konzept, 2 S.

Kollar, H. P. & Seiter, M. (1999): Artensicherungsprogramm Großtrappe 1998, Teil Marchfeld. Brutbericht. 8 S., unveröff.

Kretzschmar, H., Beer, W. & Handke, K. (1964): Schützt unsere Großtrappen. Leipzig.

Landesumweltamt Brandenburg (2000): Schutzmaßnahmen für besondere Problemfelder des Vogelschutzes. Arbeitsbericht 2000. Staatliche Vogelschutzwarte, pp. 10-13.

Landesumweltamt Brandenburg (2002): Ein Jahrzehnt für den Vogelschutz. 10 Jahre Staatliche Vogelschutzwarte Brandenburg. Staatliche Vogelschutzwarte, pp. 13-14.

Lehmann, O. (Hrsg.) (2000): Großerfolg für Großtrappen. Universum 10: 80.

Litzbarski, H. (1998): Bericht über den Freilandbestand, die Aufzucht und Auswilderung von Großtrappen im Jahre 1998. Bericht des Landesumweltamtes Brandenburg, Staatliche Vogelschutzwarte. 18 pp.

Litzbarski, H. (2001): Arbeitsbericht 2000 des Fördervereins Großtrappenschutz e.V. Buckow. 4 pp.

Litzbarski, H. & Jaschke, W. (1995): Extensive Grünlandnutzung im Rahmen des Schutzprojektes "Großtrappe". Tagungsber. 1. Naturschutztag am 6. Mai 1995 in Rathenow. Naturschutz auf dem Grünland: 46-54.

Loew, M. (1991): Bestandserfassung der Großtrappe (Otis tarda) Brandenburgs (Maximalbestand), unveröff.

Lucio, A. (1983): La avutarda (Otis tarda) en la provincia de León. Tesis de Licenciatura. Univ. de León.

Ludwig, B. (1970): Empfehlung für einen Vertrag über die Einrichtung eines Schongebietes für die vom Aussterben bedrohte Großtrappe in den Gemarkungen Telz und Groß Machnow, Kr. Zossen, und Mitterwalde, Kr. Königs Wusterhausen, unveröff.

Ludwig, B. (1974): Richtlinie zum Schutz und zur Hege der Großtrappe (Otis tarda L.) in den Kreisen Königs Wusterhausen und Zossen.

Ludwig, B. (1975): Richtlinie zum Schutz und zur Hege der Großtrappe (Otis tarda L.) in den Kreisen Königs Wusterhausen und Zossen. Beschluß zum Schutz und zur Hege der Großtrappen im Kreis Königs Wusterhausen des Rates des Kreises vom 23.04.75.

Lukschanderl, L. (1968): Die Großtrappe (Otis tarda L.). Inst. f. Vergleichende Verhaltensforschung d. Akad. der Wissenschaften.

Martínez, C. (1989): Organización social y relaciones espacio-temporales en una población de Avutarda Otis tarda. Tesis Doctoral. Universidad Autónoma de Madrid.

Martiško, J. (2000): Strategie ochrany dropa velkého (Otis tarda) na Znojemsku pro období 2001-2005, unpublished.

Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz (2004): Tierwelt: Großtrappe Otis tarda. Landesumweltamt Brandenburg, Staatliche Vogelschutzwarte, Referat Ö2 - Naturschutzstation Buckow: http://www.mlur.brandenburg.de

Mitteilungen der Bezirksarbeitsgruppe Artenschutz 2/79 - Behandlungsrichtlinien für Großtrappen-Schongebiete. Rat des Bez. Magdeburg, Abt. Forstwirtschaft 5/79.

Morales, M. B. (1999): Ecología reproductiva y moviemientos estacionales en la avutarda (Otis tarda). Ph.D. dissertation, Universidad Complutense, Madrid.

Müller, J. (1972): Börde-Trappe. Magdeburg.

Nemeth, E. (2003): Trappenvorkommen in Ostösterreich und im angrenzenden Westungarn - mögliche Perspektiven für weitere Schutzmaßnahmen und Forschung, unpublished.

Osborne, P. E. (unknown year): A preliminary population viability analysis of the great bustard population in Navarra, Spain. Manuscript. Department of Environmental Science,

University of Stirling. 10 pp.

Patak, E. (1994): Bewahrungszone Hanság, Trappenschutzgebiet. Brutbericht 1994. Bericht, Nationalpark Neusiedlersee- Seewinkel, Tadten, 8 S., unveröff.

Patak, E. (1994): Sonderteil Hanság. Winterzählung 1991/92, 1992/93. In: Wurm, H. (1994): 16 S., unveröff.

Patak, E. (1995): Bewahrungszone Hanság, Trappenschutzgebiet. Brutbericht 1995. Bericht, Nationalpark Neusiedlersee- Seewinkel, Tadten, 11 S., unveröff.

Patak, E. (1997): Die Grosstrappe (Otis tarda) in der Bewahrungszone Waasen – Hanság. Brutbericht 1996. Bericht, Nationalpark Neusiedlersee- Seewinkel, Tadten, 12 S., unveröff.

Patak, E. (1997): Die Grosstrappe (Otis tarda) in der Bewahrungszone Waasen – Hanság. Brutbericht 1997. Bericht, Nationalpark Neusiedlersee- Seewinkel, Tadten, 7 S., unveröff.

Patak, E. (1998): Die Grosstrappe (Otis tarda) in der Bewahrungszone Waasen – Hanság. Brutbericht 1998. Bericht, Nationalpark Neusiedlersee- Seewinkel, Tadten, 8 S., unveröff.

Patak, E. (1999): Die Grosstrappe (Otis tarda) in der Bewahrungszone Waasen – Hanság. Brutbericht 1999. Bericht, Nationalpark Neusiedlersee- Seewinkel, Tadten, 8 S., unveröff.

Patak, E. (2000): Die Grosstrappe (Otis tarda) in der Bewahrungszone Waasen – Hanság. Brutbericht 2000. Bericht, Nationalpark Neusiedlersee- Seewinkel, Tadten, 8 S., unveröff.

Pinto, M. (1994): A populacão de abetarda (Otis tarda) em Portugal no periodo de 1980-94. Vortrag, Congr. Fauna Ecosist. Agric. Silvic. Castro Verde, unpublished.

Prill, G. (1975): Erfahrungen bei der Trappenaufzucht in Serrahn. In: Das Naturschutzgebiet Serrahn, Neubrandenburg u. Serrahn: 100-101.

Putze, M. (2001): Abschlußbericht zur Telemetrie diesjähriger Großtrappen Otis tarda (Linné 1758) in den Belziger Landschaftswiesen 1999 & 2000. - Auswertung der versuchsweisen Besenderung von diesjährigen und vorjährigen Großtrappen im Gehege 1999/2000, unveröff.

Quaisser, C. (1994): Der Einfluß von Reizen auf die Herzschlagrate brütender Großtrappen (Otis tarda). Diplomarbeit, Humboldt-Universität Berlin, 66 S.

Raab, R. (2000): Artenschutzprojekt Großtrappe, Projektgebiete Marchfeld und Rauchenwarther Platte sowie Koordination. Jahresbericht 2000. 22 S. und Anhang, unveröff.

Raab, R. (2001): Artenschutzprojekt Großtrappe, Koordination, Jahresbericht 2001. Unveröff. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. 9 S.

Raab, R. (2001): Artenschutzprojekt Großtrappe, Projektgebiete Marchfeld und Rauchenwarther Platte, Jahresbericht 2001. Studie im Auftrag vom Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung. 24 S. + Anhang.

Raab, R. (2004): Austrian National Report 2004 on the Implementation of the Memorandum of Understanding on the Conservation and Management of the Middle-European Population of the Great Bustard (Otis tarda), Federal Ministry of Agriculture, Forestry, Environment and Water management of Austria (BMLFUW). 21 pp.

Raab, R. & Kollar, H. P. (2000): Artenschutzprogramm Großtrappe, Projektgebiet Marchfeld, Jahresbericht 1999. Pannonische Gesellschaft Großtrappenschutz, 13.S., unveröff.

Rat des Bez. Magdeburg, Abt. Forstwirtschaft - Naturschutz (1980): Merkblatt für den Schutz unserer Großtrappen. Wohin mit gefundenen Trappeneiern? Merkblatt Reg.-Nr. 29/80.

Rat des Kreises (1975): Schützt unsere letzten Großtrappen. Fürstenwalde.

Rat des Kreises Belzig (1984). Festlegung eines Schongebietes für die vom Aussterben bedrohten Großtrappen im Kreis Belzig (Beschluß vom 29.02.1984).

Regueras, J. I. (1984): Estudios sobre el Ansar común (Anser anser), la Avutarda (Otis tarda) y la Grulla (Grus grus) en Villafáfila. Zamora. Estudio del Ansar Campestre (Anser fabalis) en el Pantano del Esla y en los comederos. Tesis de Licenciatura. Univ. de León.

Reiter, A. (1988): Ökologische und biologische Beobachtungen an den Großtrappen im Waasen (österreichischen Teil des Hanság) im Jahre 1988. Zwischenbericht für das AGN-Forschungsprojekt BC 7i "Großtrappenpopulation im Hanság" für den Zeitraum vom 16. Mai 1988 bis 27. September 1988. 32 pp., 2 Abbildungen.

Reiter, A. (1989): 2. Zwischenbericht für das AGN-Forschungsprojekt BC 7i "Großtrappenpopulation im Hanság" (Zeitraum vom 28. September 1988 - 31. März 1989), unveröffentlicht: 34 pp. 1 Abbildung.

Reiter, A. (1989): Ökologische und biologische Beobachtungen an den Großtrappen im Waasen (österreichischen Teil des Hanság) im Jahre 1989. Zwischenbericht für das AGN-Forschungsprojekt BC 7i "Großtrappenpopulation im Hanság" für den Zeitraum vom 1. April 1989 bis 28. September 1989. 27 S.

Reiter, A. (1989): Vorläufiger Maßnahmenkatalog zum AGN-Forschungsprojekt BC 7i "Großtrappenteilpopulation im Hanság". 29 S.

Reiter, A. (1989): Ergänzungen zu dem 1. Zwischenbericht für das AGN-Forschungsprojekt BC 7i "Großtrappenpopulation im Hanság" für den Zeitraum vom 16. Mai 1988 - 27. September 1988. 14 S.

Reiter, A. (1992): Ergebnisse ökologischer Untersuchungen an den Großtrappen im österreichischen Teil des Hanság in den Sommerhalbjahren 1991 und 1992 sowie Vorschläge zu einem Großtrappenschutzgebiet, auch aus der Sicht der "Trappenbewacher". Unveröffentlichter Bericht. 46 S., 5 Abbildungen.

Reiter, A. (1992): Bilaterales, österreichisch-ungarisches Großtrappenschutz- und Forschungsprojekt. Brief vom 17. Oktober 1992, ergangen u. a. an die Biologische Station Illmitz, die Nationalparkverwaltung Neusiedler See und den WWF: 4 S.

Reiter, A. S. (1988): Ergänzungen zu dem 1. Zwischenbericht für das AGN-Forschungsprojekt BC 7i "Großtrappenpopulation im Hanság" für den Zeitraum vom 16. Mai 1988 - 27. September 1988. unpublished.

Reiter, A. S. (1991): Ergebnisse ökologischer Untersuchungen an den Großtrappen im österreichischen Teil des Hanság in den Jahren 1988 – 1991 sowie Vorschläge zu einem Großtrappenschutzgebiet. Endbericht für das AGN-Forschungsprojekt BC 7i „Großtrappenpopulation im Hanság“. 83 S. und Anhang (20 Tab., 29 Abb.).

Reiter, A. S. (1993): Ergebnisse ökologischer Untersuchungen an den Großtrappen im österreichischen Teil des Hanság im Sommerhalbjahr 1993. Unveröffentlichter Bericht für den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel. 44 S., Anhang (6 Abb., 152 pp Strukturbeurteilung von Grünbracheflächen).

Reiter, A. S. (1997): Bestandessituation und Aktionsräume der Großtrappe im Weinviertel im Sommerhalbjahr 1996 sowie Vorschläge zur Verbesserung der Habitatsituation. Unveröffentlichter Bericht für das Forschungsprojekt der Niederösterreichischen Landesregierung, Naturschutzabteilung: Artensicherugsprogramm GROSSTRAPPE 1996 - 1998: Teilprojekt "Beruteilung der Lebenssituation der Großtrappe im Bereich Eggenburg-Hollabrunn sowie Erarbeitung und Betreuung von Habitatverbesserungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Verein GRÜNE WELT": 55 S., Anhang: 8 Abbildungen.

Reiter, A. S. (1997): Beitrag zur Ökologie der Großtrappe im Weinviertel im Sommerhalbjahr 1997 sowie Vorschläge zur VErbesserung ihrer Lebenssituation. Unveröffentlichter Bericht für das Forschungsprojekt der Niederösterreichischen Landesregierung, Naturschutzabteilung, und das Bundesministerium fßür Umwelt, Jugend und Familie, Abt. II/5: Artensicherungsprogramm GROSSTRAPPE 1997: Teilprojekt "Beurteilung der Lebenssituation der Großtrappe im Bereich Eggenburg-Hollabrunn sowie Erarbeitung und Betreuung von Habitatverbesserungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Verein GRÜNE WELT": 54 pp, Anhang: 13 Abbildungen., weiters eine Kurzfassung auf einem losen, extra beigelegtem Blatt. 

Reiter, A. S. (1998): Lebensraumsituation, Bestandsfluktuation und Verlagerung der Aktionsräume der Großtrappe im Weinviertel im Winterhalbjahr 1996/97. Interner Bericht für das Forschungsprojekt der Niederösterreichischen Landesregierung, Naturschutzabteilung: Artensicherugsprogramm GROSSTRAPPE 1996 - 1998: Teilprojekt "Aktionsraum und Winteraufenthaltsgebiete der Großtrappen im Grenzraum zu Südmähren 1996/97": 43 S., Anhang: 13 Abb., eine Kurzfassung auf einem losen, beigelegten Blatt.

Reiter, A. S. (1999): Forschungsprojekt: Artensicherungsprogramm Großtrappe Sommerhalbjahr 1999 bzw. Winterhalbjahr 1999/2000: Tätigkeitsbericht über den Zeitraum 1. April 1999 - 30. September 1999 (Sommerhalbjahr) bzw. 1. Oktober 1999 - 30. November 1999 (bereits verstrichener Teil des laufenden Winterhalbjahres 1999/2000): 4 S.

Reiter, A. S. (2000): Die Großtrappe (Otis t. tarda L.) in Österreich - ihre Gefährdungsursachen sowie Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Habitatsituation insbesondere im westlichen Weinviertel. Diplomarbeit im Rahmen des Studiums Landschaftsplanung und Landschaftspflege am Institut für Zoologie an der Universität für Bodenkultur in Wien. 174 pp.

Reiter, A. S. (2001): Mountainbike-Weg sowie Radweg im Trappeneinstandsgebiet "Westliches Weinviertel". Schreiben an das Amt der Niederösterreichischen Landesregierung (Abteilung Naturschutz) vom 25. April 2001. 2 S.

Reiter, A. S. (2001): Brutbiologische Daten und Bestandsfluktuation der Großtrappe (Otis tarda L.) im westlichen Weinviertel (NÖ) der Jahre 2000 und 2001 ferner Gefährdungsursachen sowie erarbeitete Managementmaßnahmen zur VErbesserung ihres Lebensraumes. Bericht für das Forschungsprojekt: "Großtrappe Weinviertel 2000 u. 2001! mit der Nr. RU5-LE-031/000 (Österreichisches Programm für die Entwicklung des Ländlichen Raumes gemäßß VO (EG) Nr. 1257/99). 57 S., Anhang: 9 Abb., 6 S. Textanhang, eine Kurzfassung auf einem losen, beigelegtem Blatt.

Reiter, A. S. (2002): Artenhilfsprogramm Großtrappe westliches Weinviertel. Schreiben an das Amt der NÖ Landesregierung (Abteilung Naturschutz) vom 5. Mai 2002: 2 S.

Reiter, A. S. (2002): Artenhilfsprogramm Großtrappe westliches Weinviertel. Schreiben vom 5. Mai 2002 an das Amt der NÖ Landesregierung. 7 S.

Reiter, A. S. (2002): Schreiben an die Bezirkshauptmannschaft Horn (z. Hd. Herrn Dipl-Ing. Arnold Triebelnig) vom 12. August 2002 bezüglich Störeinflüssen von Heißluftballonen, Helikoptern und Flugzeugen auf den Großtrappenbestand im westlichen Weinviertel. 2 S.

Reiter, A. S. (2002): Über das Leben der Großtrappe (Otis tarda L.) und die Erarbeitung und Umsetzung von Habitatverbesserungsmaßnahmen im westlichen Weinviertel (NÖ) in der zeit vom 1. Jänner - 30. April 2002. Bericht für das Forschungsprojekt: "Großtrappe westliches Weinviertel 2002" (Naturschutzabteilung/Amt der NÖ Landesregierung. 39 S., 5 Abb.

Reiter, A.S. (1999): Über das Leben der Großtrappe (Otis tarda L.) im Weinviertel (NÖ) im Sommerhalbjahr 1998 sowie im Winterhalbjahr 1998/99: Brutbiologische Daten, Bestandsgröße und –fluktuation, Aktionsräume sowie Habitatsituation. Bericht für das Forschungsprojekt des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung, Naturschutzabteilung, und des Bundesministeriums für Umwelt, Jugend und Familie, Abt. II/5: Artensicherungsprogramm Großtrappe, Teilprojekt „Beurteilung der Lebenssituation der Großtrappe im Bereich Eggenburg-Hollabrunn sowie Erarbeitung und Betreuung von Habitatverbesserungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Verein GRÜNE WELT“. 79 S. und Anhang.

Reiter, A.S. (2000): Über das Leben der Großtrappe (Otis tarda L.) im westlichen Weinviertel (NÖ): Brutbiologische Daten und Bestandsgröße im Sommerhalbjahr 1999 sowie Bestandsfluktuation im Winterhalbjahr 1999/2000, ferner Gefährdungsursachen und erarbeitete Maßnahmen zur Verbesserung des Lebensraumes. Bericht für das Forschungsprojekt des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung (Gruppe Raumordnung und Umwelt, Abteilung Naturschutz) und des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Sektion II – Umwelt, Abt. II/5 U) Artensicherungsprogramm Großtrappe, Teilprojekt „Beurteilung der Lebenssituation der Großtrappe im Bereich Eggenburg-Hollabrunn sowie Erarbeitung und Betreuung von Habitatverbesserungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Verein GRÜNE WELT“. 159 S.

Reiter, A. S. & Holzer, T. (2001): Regionaler Naturschutzplan Großtrappe westliches Weinviertel (Fassung: 25. Juli 2001). Artenhilfsprojekt "Großtrappe Weinviertel 2000 u. 2001". 6 pp.

Reiter, A. S. & Schwarz, M. (1994): Klassifizierung von Wiesen- und Grünbrache- und Ackerflächen im Hinblick auf ihre direkte Nutzbarkeit durch die Großtrappe (Otis tarda L.). Unveröffentlichte Seminararbeit zu Landschaftsgestaltung III/LÖK, Universität für Bodenkultur, Wien: 21 pp, Anhang (4 Abb., 153 pp Tabellen und Strukturbeurteilung von Wiesen- Grünbrache- und Ackerflächen).

Reiter, A. S. & Sziemer, P. (1992): Kurzbericht über Ergebnisse der Großtrappenforschung, das Grünbrachen- und Wiesenmanagement sowie die Besucherbetreuung im österreichischen Teil des Hanság 1992 (Sommerhalbjahr). unpubl. Tätigkeitsbericht f. d. WWF-Österreich, 26 S.

Schulz, H. & Goriup, P. D. (eds.) (1984): International Bustard Symposium urges hunting ban. International Council for Bird Preservation, Bustard Group Newsletter January 1984.

Sterbetz István. A magyarországi túzokvédelem tizenhárom éve (1969-1981) Hely nélkül. 17-68.

Sterbetz, I. (1986): A túzok védelme magyarországon / Protection of the Great Bustard in Hungary. Broschüre.

Sterbetz, I. et. al. (1977): 2. Nemzetközi Túzokvédelmi Szimpózium előadásai - Sarkadremete 1976 (Ber. 2. Trappen-Sympos. Ungarn). Békéscsaba 1977.

Triebl, R. (1982): Die Erhaltung von Trappen in Westeuropa und Nordwestafrika. unpubl. Manuskript Trappensymposium 1982, Léon.

Triebl, R. (1982): Die Situation der Großtrappe in Burgenland 1982. Bericht an den österr. Naturschutzbund - Landesgruppe Burgenland. unveröff. 2 S.

Triebl, R. (1984): Großtrappe (im Hanság).

Triebl, R. (1986): The situation of the Great-Bustard / Otis tarda / in Burgenland - Austria in 1986. unpubl.

Triebl, R. (1989): Bericht 1988. Großtrappenschutz - Grünbrachenprogramm. Bericht an das LAD Umweltschutzreferat, Burgenland, unveröff. 4 S.

Triebl, R. (1990): Trappenpopulation / Nr. 25: BC 7i. Bericht 1989. Bericht an das LAD Umweltschutzreferat Burgenland. unveröff. 2 S.

Tseveenmyadag, N. (2002): Great bustard (Otis tarda dybowskii L.) in Mongolia. Ornithological Laboratory, Institute of Biology, Mongolia Acad Sciences. unpublished report

Vogelschutzstation (1967): Schutz der Großtrappe im Bezirk Magdeburg! Steckby.

Vogelwarte Hiddensee (1995): Auszug Datenarchiv-Beringungs- und Wiederfunde Großtrappe, unveröff.

Weber, K. (1963): Verbreitung und Vorkommen der Großtrappe (Otis t. tarda L.) in historischer und gegenwärtiger Zeit in Thüringen, Sachsen, Prov. Sachsen und Anhalt, Diplomarbeit Halle, unveröff.

Wernicke, F. (1964): Die Verhütung von Schäden durch Großtrappen in der Landwirtschaft. Berlin.

Winkler, H.: Zielsetzung der Außenstelle für Trappenforschung in Oberweiden. Broschüre, 4 S.

Wurm, H. (1990): Großtrappenzählung auf der Parndorfer Platte und im Dreiländereck A – CS – H im Jahre 1990. Gols, 14 S. und Anhang, unveröff.

Wurm, H. (1992): Großtrappenzählung 1991. A) Parndorfer Platte B) Dreiländereck C) Rauchenwarth. Gols, 24 S., unveröff.

Wurm, H. (1993): WWF-Projekt Großtrappe. Brutbericht 1992/93. Parndorfer Platte, Heideboden. Bericht, 12 S., unveröff.

Wurm, H. (1994): Ergebnisse der Großtrappenzählung in den Winterhalbjahren 1990/91-1992/93. Parndorfer Platte, Heideboden, Monsonszolnok, Hanság: 16 S., unveröff.

Wurm, H. (1994): WWF-Projekt Großtrappe. Brutbericht 1993. Parndorfer Platte Heideboden Mosonszolnok. Bericht, 27 S., unveröff.

Wurm, H. (1995): WWF-Projekt Großtrappe. Winterzählung 1993/94, Brutbericht 1994, Winterzählung 1994/95. Parndorfer Platte Heideboden Mosonszolnok (Hansag). Bericht, 48 S., unveröff.

Wurm, H. (1996): WWF-Projekt Großtrappe. Brutbericht 1995. Parndorfer Platte, Heideboden, Mosonszolnok. Bericht, 14 S., unveröff.

Wurm, H. (1997): Artensicherungsprogramm Großtrappe. Brutbericht 1996. Parndorfer Platte, Heideboden, Mosonszolnok. Bericht, 23 S., unveröff.

Wurm, H. (1997): Artensicherungsprogramm Großtrappe. Brutbericht 1997. Parndorfer Platte, Heideboden. Bericht, 20 S., unveröff.

Wurm, H. (1998): Artensicherungsprogramm Großtrappe. Winterbericht 1995/96, 1996/97, 1997/98. Heideboden, Mosonszolnok, Hansag, Parndorfer Platte. Bericht, 29 S., unveröff.

Wurm, H. (1999): Artensicherungsprogramm Großtrappe. Brutbericht 1998. Parndorfer Platte, Heideboden. Bericht, 24 S., unveröff.

Wurm, H. (2000): Artensicherungsprogramm Großtrappe. A) Winterbericht 1998/99, B) Brutbericht 1999. Parndorfer Platte, Heideboden, Mosonszolnok. Bericht, 30 S., unveröff.

Wurm, H. & Kollar, H. P. (2000): Auswirkungen des Windparks Zurndorf auf die Population der Großtrappe (Otis tarda L.) auf der Parndorfer Platte. 1. Zwischenbericht 1999. 9 S., unveröff.

Wurm, H. & Kollar, H. P. (2001): Auswirkungen des Windparks Zurndorf auf die Population der Großtrappe (Otis tarda L.) auf der Parndorfer Platte. 2. Zwischenbericht 2000. 12 S., unveröff.

Zibolka, E. (1963): Merkblatt über den Schutz der Großtrappe im Bezirk Magdeburg und Hinweise zur Verhütung von Schäden an Feldkulturen. Magdeburg.

Zimmermann, G. (1977): Schutz den Trappen. Plakat, Potsdamm.